KLICK, UM ALLE UNSERE INSTAGRAM-ACCOUNTS ZU SEHEN
smokingpaper
HIER SIND ALLE UNSERE INSTAGRAM-ACCOUNTS
FOLGE UNS IN UNSEREN INSTAGRAM
GLOBAL
UNITED STATES OF AMERICA
GERMANY
COLOMBIA
ARGENTINA
GUATEMALA
NICARAGUA
EIN ROLLIE?
BIST DU VOLLJÄHRIG?

Um auf diese Website zugreifen zu können, musst du in deinem Wohnsitzland volljährig sein.

Wenn du auf „Ja“ klickst, akzeptierst du die rechtlichen Hinweise und die Datenschutzbestimmungen dieser Website.

Was ist ein Joint?

Glossar

Ein Joint ist eine selbstgedrehte Zigarette, die teilweise (oder auch ganz) aus Cannabis besteht. Du hast wahrscheinlich schon einmal jemanden einen Joint rauchen gesehen. Man erkennt ihn sowohl am Geruch als auch an der Form.

Ein Joint besteht aus verschiedenen Elementen. Normalerweise wird er mit Blättchen und Filtern gefertigt, wie beim Tabak zum Selberdrehen.

Der Hauptunterschied beim Joint besteht darin, dass er Cannabis enthält, das zuvor (fast immer) mit einem Grinder verarbeitet wurde und entweder unvermischt oder mit Tabak vermischt wurde.

Arten von Joints

Die verschiedenen Arten von Joints unterscheiden sich vor allem durch die Art der Herstellung und manchmal auch durch die Inhaltsstoffe.

Hier sind die beliebtesten Arten von Joints:

  • Kreuz-Joint: ein Klassiker, bei dem der Joint mit King Size Blättchen mit dem Mundstück und einem zweiten Blättchen ohne Mundstück gekreuzt umwickelt wird.
  • Geflochtener Joint: Ein echter Blickfang, der allerdings etwas Geschick erfordert, da er aus drei miteinander geflochtenen Joints besteht.
  • Cone-Joint: ein kegelförmiger Joint (wie der Name schon verrät), bei dem der Filterteil stärker gepresst und am Ende mehr Gras oder Tabak hinzugefügt wird.
  • Sherlock-Holmes-Pfeife: Für die etwas Erfahreneren unter euch: Bei diesem Joint werden zwei King-Size-Blättchen für den Pfeifenkopf und ein normales Blättchen für das Ende verwendet.
  • Biturbo-Joint: Ein Joint, der aus zwei Mundstücken besteht, die mit einem Blättchen verbunden sind.
  • Triturbo-Joint: das gleiche wie der Biturbo-Joint, nur mit drei Mundstücken.
  • BHO-Joint: Ein Standard-Joint (oder halt dein Lieblings-Joint) mit Butan-Haschöl in minimaler Menge (nur ein paar Tropfen) auf der Außenseite.
  • Mariachi-Joint: hat nichts mit Mexiko zu tun, sein Name kommt von der Kombination aus „Maria“ und „Hashish“ und besteht im Grunde aus einem Joint, der beide Zutaten enthält.
  • Arrow-Joint: Er besteht aus einem King Size und zwei normalen Blättchen, die mit einem weiteren Blättchen zu einem Dreieck verbunden werden.

Wirkungen eines Joints

Die Wirkung eines Joints kann kurz-, mittel- und langfristig sein. Das hängt von den Inhaltsstoffen und dem eigenen Organismus des Rauchers, seiner Raucherfahrung sowie von anderen Bedingungen (Temperatur, Ernährung, usw.) ab.

Außerdem können wir die Wirkungen eines Joints nach den Bereichen unterscheiden, auf die er einwirkt oder die das Verhalten beeinflussen:

  • Kognitives System: Ein Joint kann die Wahrnehmung, die Geschwindigkeit der Informationsverarbeitung und die Problemlösungsfähigkeit beeinträchtigen.
  • Psyche: kann von einem Zustand der Euphorie und des Wohlbefindens bis hin zu Sedierung, Angst oder sogar Panik und Halluzinationen (aufgrund von Rauschzuständen) reichen.
  • Motorik: von erhöhter motorischer Leistungsfähigkeit bis hin zu späterer Inkoordination.
  • Essverhalten: steigert den Appetit und hat eine anti-emetische Wirkung (d.h. verhindert Erbrechen).
  • Herz-Kreislauf-System: Erhöht in der Regel die Herzfrequenz und fördert den Bluthochdruck, kann aber bei höheren Dosen oder wenn er im Stehen geraucht wird, auch genau das Gegenteil bewirken.
  • Augen: Rötung der Augen, Herabhängen der Augenlider und verminderte Tränenproduktion.
  • Verdauungssystem: erhöhte Trockenheit und verringerte Speichelproduktion.
  • Endokrines System: reduziert die Sexualhormone und den Menstruationszyklus.

Beruhigende Wirkung: schlaffördernd und kann auch einen Kater verursachen.

Related Post

This site is registered on wpml.org as a development site. Switch to a production site key to remove this banner.