KLICK, UM ALLE UNSERE INSTAGRAM-ACCOUNTS ZU SEHEN
smokingpaper
HIER SIND ALLE UNSERE INSTAGRAM-ACCOUNTS
FOLGE UNS IN UNSEREN INSTAGRAM
GLOBAL
UNITED STATES OF AMERICA
GERMANY
COLOMBIA
ARGENTINA
GUATEMALA
NICARAGUA
EIN ROLLIE?
BIST DU VOLLJÄHRIG?

Um auf diese Website zugreifen zu können, musst du in deinem Wohnsitzland volljährig sein.

Wenn du auf „Ja“ klickst, akzeptierst du die rechtlichen Hinweise und die Datenschutzbestimmungen dieser Website.

Was bedeutet 420?

Glossar

Der Begriff 420, der auch als four twenty, 4:20 oder 4/20 bezeichnet wird, ist unter Rauchern sehr bekannt, vor allem wenn es um Cannabis geht.

Willst Du wissen, was 420 bedeutet? Was ist eigentlich 4/20? Woher kommt der Begriff? Wir erklären es Dir.

Was ist 420 für einen Kiffer?

Der Begriff 420 ist ein Begriff der Umgangssprache für Cannabis und bezeichnet alles, was mit der Pflanze und ihrem Konsum zu tun hat.

Offiziell bezieht sich „four twenty“ auf den 20. April (20.04), den Tag, an dem jedes Jahr der Anbau und Konsum von Marihuana gefeiert wird. Der Höhepunkt der Feierlichkeiten findet genau um 4:20 Uhr am Nachmittag statt.

Ursprung des „four twenty“

Es gibt viele, viele Behauptungen darüber, woher der Begriff “ four twenty“ eigentlich kommt. Die gängigste Version geht auf die San Rafael High School zurück, die in Marin County in Kalifornien (USA) liegt.

Im Jahr 1971 wurde der Begriff 420 verwendet, um die Uhrzeit anzugeben, zu der man sich unter der Statue von Louis Pasteur, einem französischen Chemiker, Physiker, Mathematiker und Bakteriologen, zum Kiffen treffen würde.

Der Zeitpunkt wurde bewusst gewählt, da die Schüler zu dieser Zeit mit der Schule fertig waren und sich daher an diesem Ort treffen konnten.

Über den Ursprung des Begriffs 420 gibt es zahlreiche und zum Teil recht kuriose Theorien.

Zum Beispiel dachte man, dass der Begriff mit dem Strafgesetzbuch 420 im Bundesstaat Kalifornien zu tun hatte. Oder mit dem Polizeifunk-Telefoncode 420. Er wurde sogar mit dem Lied „Rainy Day Women No. 12 & 35“ von Bob Dylan in Verbindung gebracht.

Aber all diese Theorien wurden widerlegt. Es wurde sogar behauptet, dass fünf Schüler eine handgezeichnete Karte gefunden haben, auf der der Standort einer Marihuanazucht in Point Reyes, nordwestlich von San Francisco, eingezeichnet war.

Heute ist 420 das Zahlensymbol für Cannabis und die gesamte mit dem Anbau und Konsum von Marihuana verbundene Szene.

Deshalb findet man unter den 420-Produkten alles, was einen Bezug zum Cannabis-Hobby und -Konsum hat: von Drehunterlagen bis hin zu Aschenbechern, den berühmten Grindern, mit denen man das Gras optimal zerkleinern kann, und natürlich jedes andere Zubehör, das man zum Rauchen verwenden kann.

Die Designs dieser Produkte orientieren sich an der Cannabis-Kultur und wirken sehr urban, lässig und jugendlich. Ein völlig unkonventioneller Lebensstil, der sich in jedem dieser Accessoires widerspiegelt und zum Alltag vieler Raucher und Liebhaber dieses unverwechselbaren Stils gehört.

Related Post

This site is registered on wpml.org as a development site. Switch to a production site key to remove this banner.