KLICK, UM ALLE UNSERE INSTAGRAM-ACCOUNTS ZU SEHEN
smokingpaper
HIER SIND ALLE UNSERE INSTAGRAM-ACCOUNTS
FOLGE UNS IN UNSEREN INSTAGRAM
GLOBAL
UNITED STATES OF AMERICA
GERMANY
COLOMBIA
ARGENTINA
GUATEMALA
NICARAGUA
EIN ROLLIE?
BIST DU VOLLJÄHRIG?

Um auf diese Website zugreifen zu können, musst du in deinem Wohnsitzland volljährig sein.

Wenn du auf „Ja“ klickst, akzeptierst du die rechtlichen Hinweise und die Datenschutzbestimmungen dieser Website.

Hanfsamenöl

Glossar

Hanföl oder Hanfsamenöl gilt als eines der nahrhaftesten Öle der Gegenwart. Außerdem hat es zahlreiche kosmetische, ernährungsphysiologische und medizinische Vorteile. 

Was ist Hanfsamenöl?

Hanföl ist das Öl, dass man nur von der Cannabis Pflanze erhalten kann, daher sein Name. Nichtsdestotrotz, ist es wichtig hervorzuheben, dass hanföl kein THC enthält, die in Cannabis enthaltene psychoaktive Substanz. 

Obwohl die Verwendung von Hanfsamenöl in den letzten Jahren immer beliebter geworden ist, geht die Verwendung von Hanfsamenöl auf 4.000 v. Chr. zurück, eine Zeit, in der es bereits in verschiedenen östlichen Kulturen als natürliches und nahrhaftes Heilmittel verwendet wurde. Heute ist Hanfsamenöl eine der besten Möglichkeiten, unseren Körper mit essenziellen Aminosäuren zu versorgen.

Eigenschaften des Hanföls

Zwischen den vielen Eigenschaften des Hanföl, stechen folgende heraus:

  • Große Omega 3 Quelle: es enthält sogar noch mehr Omega-3-Fettsäuren in Qualität und Quantität als Fisch. Dank seines Anteils an mehrfach ungesättigten Fettsäuren kann sein Verzehr daher sehr vorteilhaft für die kardiovaskuläre Gesundheit und die Verbesserung der Gehirnleistung sein. 
  • Es hilft, Osteoporose vorzubeugen, indem es die Aufnahme von Kalzium erhöht.
  • Es verringert die Schmerzempfindlichkeit bei Beschwerden oder Krankheiten wie rheumatoide Arthritis, Fibromyalgie oder entzündlichen Darmerkrankungen.
  • Es senkt Herzinfarkt-Risiko und verbessert den Cholesterinspiegel. 
  • Bei Krebspatienten kann es eine große Hilfe bei der Bekämpfung der Übelkeit sein, die Behandlungen wie die Chemotherapie verursachen können. 
  • Es kann prämenstruelle Symptome verbessern. 
  • Hohe Fähigkeit, die Funktion der Talgdrüsen zu regulieren, wodurch Hautkrankheiten wie Psoriasis, Dermatitis oder atopisches Ekzem verbessert werden
  • Da es entzündungshemmende Eigenschaften hat, bietet es gute Ergebnisse bei der Behandlung von Akne.

Wie kann man es zu sich nehmen?

Hanföl kann direkt als Nahrungsergänzungsmittel oder als Zutat in der Küche benutzt werden. Mit beiden Optionen können Sie die Vorteile dieses Produkts nutzen, das jeden Tag mehr und mehr Fans hat. 

Sie sollten jedoch bedenken, dass Hanföl kalt eingenommen werden sollte, d. h. Sie sollten es nicht in gebratenen oder gegrillten Rezepten verwenden. Es ist jedoch möglich, es bei niedrigen Temperaturen zu verwenden, solange es 110ºC nicht überschreitet, da es bei dieser Temperatur seine Eigenschaften verliert.

Related Post

This site is registered on wpml.org as a development site. Switch to a production site key to remove this banner.